LCV-Zahnstangenlenkung mit iHSA Steuermodul

LCV-Zahnstangenlenkung mit iHSA Steuermodul

Im Segment LCV-Lenkungen überzeugt tedrive mit zwei technischen Besonderheiten: Die robuste, modulare Stahlgehäusetechnologie sowie optionaler Einsatz des iHSA Steuermoduls und damit die Einbindung sämtlicher Sicherheits- und Komfortfeatures auch für leichte Nutzfahrzeuge; ein Novum in dieser Fahrzeugklasse. Stahlgehäuse weisen gegenüber konventionellen Aluminiumlenkgehäusen eine höhere Steifigkeit, Zähigkeit und eine verbesserte Qualität durch die Eliminierung von Porositäten auf. Diese Eigenschaften wirken sich spürbar optimierend auf die Lenkpräzision der Transporter aus. Eine sichere Ergänzung für Nutzfahrzeuglenkungen ist darüber hinaus die Integration der intelligenten Lenkunterstützung iHSA®.

LCV-Zahnstangenlenkung mit iHSA Steuermodul

Merkmale:

  • HPS-System mit Komfort- und Sicherheitsfunktionen analog EPS
  • Komplett Achslast-unabhängig einsetzbar
  • Durch Baukastensystem kostenoptimierte Plattformlösungen realisierbar
  • Zusatzpotenzial für Reduktion der Leistungsaufnahme durch Hochdrucksystem und bedarfsorientierte Volumenstromregelung
  • Integration von Stahlgehäuse mit modernster Ventiltechnologie
  • Geringer Bauraum

Systeme für Nutzfahrzeuge

Wir stehen Ihnen bei Fragen und Wünschen sehr gerne zur Verfügung. 

Kontakte

Wichtige Links

Share

LCV-Zahnstangenlenkung mit iHSA Steuermodul