Sandungssysteme

Sandungsanlagen werden in Schienenfahrzeugen eingesetzt, um die Haftreibung zwischen Rad und Schiene zu erhöhen. Die Betätigung erfolgt entweder automatisch oder durch den Fahrer, der dieses Hilfsmittel beim Anfahren und Bremsen der Fahrzeuge gezielt einsetzen kann.

Sandungssystem

Bei der Notbremsung eines Fahrzeuges wird die Sandung automatisch eingeschaltet. Der Sand befindet sich in einem Sandkasten und wird bei Bedarf mit Druckluft zwischen Rad und Schiene geblasen.

Vorteile:

  • Optional 2-stufiges oder stufenlos geschwindigkeitsabhängiges Sanden
  • Komplett vormontierte Sandkästen: Plug & Play
  • Kompaktes Design
  • Günstige Lebenszykluskosten

Knorr-Bremse als kompetenter Partner bietet alle Komponenten einer Sandungsanlage an:

Luftversorgung

Sie erfolgt durch den Fahrzeugkompressor oder über einen elektrischen Kleinverdichter.

Sanddosieranlagen

Sanddosieranlagen funktionieren nach dem Überdruck- oder Unterdruckprinzip. Neben der Sandungsfunktion kann auch eine Trocknungsfunktion für den gesamten Sandkasteninhalt realisiert werden.

Sandrohrheizungen

Sie verhindern das Einfrieren und Verstopfen des Sandrohres.

Sandstandskontrolle

Die Sandstandskontrolle erfolgt mittels Schauglas oder elektronisch mittels Füllstandssensor.

Sandkasten

Als Systemlieferant kann Knorr-Bremse Systeme Sandkästen entsprechend der Kundenspezifikationen liefern.

Sandkastendeckel

Sandkastendeckel für manuelle Befüllung oder Befüllung mit Sandpistole.

Sanddosieranlagen

Sanddosieranlagen funktionieren nach dem Überdruck- oder Unterdruckprinzip. Neben der Sandungsfunktion kann auch eine Trocknungsfunktion für den gesamten Sandkasteninhalt realisiert werden.

Sandrohrheizungen

Sie verhindern das Einfrieren und Verstopfen des Sandrohres.

Sandstandskontrolle

Die Sandstandskontrolle erfolgt mittels Schauglas oder elektronisch mittels Füllstandssensor.

Sandkasten

Als Systemlieferant kann Knorr-Bremse Systeme Sandkästen entsprechend der Kundenspezifikationen liefern.

Sandkastendeckel

Sandkastendeckel für manuelle Befüllung oder Befüllung mit Sandpistole.

Vertrieb Schienenfahrzeuge

Wir stehen bei Fragen und Wünschen gerne zur Verfügung.

Telefon: +41 44 852 31 11
Telefax: +41 44 852 31 31

Nachmarkt Bremse und On Board

Telefon: +41 44 852 32 37
Telefax: +41 44 852 31 31

Share

Sandungssystem